Infrarotheizung Glas-Bild

Die Glas-Bild-Infrarotheizung hat den Bilddruck auf der Rückseite der Glasfront. Somit ist der Farbdruck durch äußere Einflüsse komplett geschätzt und langlebig. Durch hochwertigen Digitaldruck erhalten Sie eine Bild mit hoher Farbbrillanz. Durch die Glas-Oberfläche macht die Glas-Bild-Infrarotheizung einen edlen Eindruck und fügt sich unaufdringlich in jeden Wohnbereich ein.​

DIGEL-HEAT ist einer der renommiertesten deutschen Hersteller von technischen Heizelementen aus Pfullingen bei Stuttgart. Die Herstellung der Glas-Bild-Infrarotheizung erfolgt nach höchsten Qualitätsstandards mit hochwertigem Bilddruck – 100% Made in Germany. Das Know-how in der Verarbeitung von Edelstahl-Heizleiter fließt in die Infrarot-Technologie ein. Durch die speziell entwickelte Heizleiter-Technologie ist die Aufheizphase eines DIGEL HEAT-Heizmoduls extrem kurz und energiesparend.​

Dank freier Auswahl des Bildmotivs passen Sie Ihre Glas-Bild-Infrarotheizung perfekt Ihrem Geschmack und Einrichtungsstil an! Der Hersteller bietet auch ein Auswahl an Bild-Motiven im Hochformat und Querformat an.
Hier klicken.

Ob mit oder ohne Rahmen, die DIGEL HEAT Glas-Bildheizung ist ein elegantes Schmuckstück und trotz ihrer hohen Wärmeleistung nur wenige Zentimeter tief.

Infrarotheizungen von DIGEL-HEAT gehören zu den angesehensten, denn sie haben ihre Solidität in einem vom TÜV-SÜD durchgeführten Langzeittest bewiesen, in dem diese mit 1 Mio. Ein- und Ausschaltzyklen und über 25.000 Aufheizphasen mit Erfolg getestet wurden.

Dies ergibt bei einem durchschnittlichem Heizbedarf eine berechnete Lebensdauer von 125 Jahren.

Rahmen

Die DIGEL-HEAT Bild-Infrarotheizung wird mit und ohne Rahmen hergestellt. Auf Wunsch stehen elegante und dezente Aluminium-Rahmen in zwei Rahmengrößen zur Auswahl zur Verfügung: 4mm und 7mm Breite.

Die 4mm-Aluminium-Rahmen sind in folgenden Farben wählbar:​

  • Chinarot
  • Mauritius
  • Schwarz matt
  • Silber
  • Silber matt
  • Weiß glänzend

Die 7mm-Aluminium-Rahmen sind in folgenden Farben wählbar:​

  • Silber matt
  • Gold
  • Schwarz matt
  • Struktur-Mercury
  • Struktur-Topaz
  • Struktur-Walnuss

Produktdaten

  • Oberfläche: UV-Digitaldruck
  • Rückseite: Stahlblech pulverbeschichtet
  • Rahmen: Aluminium
  • Spannung: 230V, 50Hz
  • Schutzart: IP54
  • Schutzklasse: 1
  • Montage: Wand mit Montageset
  • Kabel: 3m mit Schuko-Stecker
  • Überhitzungsschutz
  • Oberflächentemperatur: ca. 90-100°C
  • Anwendungsbereich: Direktheizung
  • Wärmeregelung: externer Raumtemperatur Regler

Größen und Leistung

  • 250 Watt 30 x 60 cm 4,1kg
  • 350 Watt 30 x 90 cm 6,2kg
  • 420 Watt 60 x 60 cm 8,0kg
  • 540 Watt 60 x 80 cm 10,1kg
  • 750 Watt 70 x 90 cm 13,0kg
  • 820 Watt 40x 170 cm 14,1kg
  • 900 Watt 80x 100 cm 15,9kg
  • 930 Watt 60x 130 cm 16,3kg
  • 1150 Watt 80x 120 cm 20,0kg
  • 1250 Watt 60x 160 cm 22,1kg

Die Rückseite der DIGEL-HEAT Spiegel-Infrarotheizungen ist pulverbeschichtet und damit kratz- und abriebfest. Hochwertiges Dämm-Material garantiert eine hohe thermische Isolation zur Wand und maximale Abstrahlung der Wärme in den Raum.

Vor Kauf einer Infrarot Spiegelheizung ist es empfehlenswert, abzustimmen, welche Temperatursteuerung für Ihr Bad die Richtige ist. Nutzen Sie die Möglichkeit unserer kostenlosen Beratung.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular:

Kontakt aufnehmen

​Die Bild-Infrarotheizung ist für die Wandmontage geeignet. Mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen EASY-FIX Schnellmontage-Systems lässt sich die Heizung schnell und unkompliziert montieren und in Betrieb nehmen. Bitte beachten Sie die Montageanleitung.

Integrierte Thermofühler verhindern eine Überhitzung des Heizelementes und sorgen somit für erhöhte Sicherheit.

Bildauswahl

Sie haben zwei Möglichkeiten – entweder Sie stellen Ihr eigenes Lieblingsmotiv zum Druck zur Verfügung oder Sie wählen ein Bild aus der Motiv-Galerie von DIGEL-HEAT.

  • Wenn Sie Ihr eigenes Motiv für die Bild-Infrarotheizung verwenden möchten, ist dabei zu beachten, dass Ihr Bild eine hohe Auflösung hat – Dateigröße 5-8 MB. Vor Herstellung des Bildes erhalten Sie einen Korrektur-Abzug zur Ansicht. Die Herstellung der Bild-Infrarotheizung erfolgt erst nach Ihrer Freigabe des Korrektur-Abzuges.​
  • Zur Auswahl eines Motives aus der DIGEL-HEAT Motiv-Galerie klicken Sie hier >>
Motiv Galerie

Über DIGEL HEAT

  • Entwicklung und Produktion im eigenen Haus
  • 100% Made in Germany
  • 5 Jahre Garantie
  • Höchste Produktsicherheit durch TÜV und GS geprüfte Infrarotheizungen
  • TÜV-SÜD Langzeittest – berechnete Lebensdauer von 125 Jahren
  • Schnelle Aufheizphase und gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Eignet sich als Zusatzheizung sowie auch als vollwertige Komplettheizung
  • IP 54 – Schutz gegen: Staubablagerung im Innern u. Spritzwasser
  • Schraub- und nietenfreies Heizelement
  • EASY-FIX Montagesystem zur einfachen Installation

Vorteile der Bild-Infrarotheizung

Langlebiger Bilddruck

Hochwertiger Digitaldruck auf ESG – Einscheiben-Sicherheits-Glas erhöht die Langlebigkeit des Bildes.

Glas als Grundmaterial hat ein geringes Wärmeausdehnungs-Verhalten, was sich positive auf den Farbdruck auswirkt.

Hohe Qualitäts-Standards

Die Infrarotheizung wird in Deutschland entsprechend hoher Qualitäts-Standards gefertigt. Zudem ist Digel-Heat auch ISO-zertifiziert nach DIN EN ISO9001.

Zusätzlich sind die Infrarotheizungen vom TÜV zertifiziert worden und GS geprüft.

Langlebig und Zuverlässig

Die Digel-Heat Infrarotheizungen sind einem TÜV-Langzeitest mit 1 Mio. Schaltzyklen und zusätzlichen 25.000 Aufheizphasen unterzogen worden und bieten die absolute Gewissheit, Ihnen langfristig Freude zu bereiten.

Einfache Montage

Dank der im Lieferumfang enthaltenen Montagehalterung ist die Montage kinderleicht.

Einfache Pflege und Wartung

Die Infrarotheizung ist wartungsfrei und kann mit einem feuchten Tuch leicht vom Staub befreit werden.

Temperatursteuerung

Betrieb mit Steckdosen-Thermostat oder auch eine Festinstallation ohne sichtbare Kabel ist möglich.

Sicherheit

Sicherheitsglas

Bei der Infrarotheizung kommt hochwertiges ESG Sicherheitsglas zum Einsatz, was bei Bruch des Spiegels in kleine unscharfe Glasstücken zerfällt.

Spritzwasergeschützt

Die Spritzwasser schützende Bauweise nach Standard IPX4 erlaubt auch eine bedenkenlose Installation der Infrarotheizung im Badezimmer.

Überhitzungsschutz

Ein Überhitzen wird durch integrierte Sicherheitsschalter verhindert. Diese schalten im Falle einer Überhitzung die Stromzufuhr ab.

Temperatursteuerung

Das Infrarotheizung Bild ist steuerbar mittels einfachem Steckdosen-Thermostat oder mit einem komfortableren Raumthermostat. Auch eine Steuerung über ein Smart-Home-System ist möglich.​

Hier eine kleine Übersicht über die verschiedenen Varianten der Temperatursteuerung. Für eine optimale Gestaltung der Temperatursteuerung empfehlen wir, sich beraten zu lassen.

 

– Beispiele –

Steckdosen-Themostat

Die schnellste und einfachste Lösung – Stecker der Infrarotheizung einstecken, Schaltzeiten einstellen – fertig.

Nachteil: auffälliges Thermostat, Kabel und Stecker ist sichtbar

Funk-Raumthermostat mit Unterputz-Empfänger

Das Funk-Raumthermostat sendet zum E/A-Schalten der Infrarotheizung Schaltsignale an den in einer Unterputzdose versteckten Funk-Empfänger

Vorteil: keine Kabel sichtbar

Funk-Raumthermostat mit Aufputzempfänger

Das Funk-Raumthermostat mit Aufputz-Empfänger wenn keine Unterputzdose gesetzt werden kann. Der Empfänger kann hinter der Infrarotheizung versteckt werden – keine Kabel sichtbar.

230V Raum-Thermostat

230V Thermostate werden auf eine Unterputzdose mit 230V-Anschluss gesetzt und steuern direkt die Heizung. Diese Thermostate passen auch in Schalterprogramme wie obiges Beispielbild zeigt.

Mehr Details über Temperatur-Steuerungen erhalten Sie hier

Für eine passende Zusammenstellung von Infrarotheizung und Temperatur-Regelung mit Preis-Angebot rufen Sie uns an oder einfach einen Telefontermin vereinbaren >>

Termin vereinbaren

Hinweis zur Öko-Design-Richtlinie

Gemäß der EU-Verordnung 2015/1188 zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Einzelraumheizgeräten ist der Betrieb von Infrarot-Heizungen nur in Verbindung mit externen Raumtemperaturreglern zulässig, die folgende Funktionen erfüllen: Elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentags-Regelung und Fernbedienung und/oder Erkennung offener Fenster und/oder adaptiver Regelung des Heizbeginns. Infrarotheizungen ohne entsprechende Steuerungen dürfen nicht betrieben werden.

Für eine komplette Wohnungs- oder Hausausstattung bieten wir eine umfassende Beratung an. Die Planung erfolgt mit Ihnen gemeinsam auf Ihre individuelle Raumsituation zugeschnitten.​

Nutzen Sie die Möglichkeit der kostenlosen Beratung – rufen Sie uns an – 035433-143795 – oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen