Foto: in4mal iStock-ID: 1181472050

Infrarotheizung Bad

Vorteile der Infrarotheizung Bad

Die ideale Heizung für Ihr Bad. Da Infrarot-Heizungen beinahe sofort Wärme spenden und auch direkt unseren Körper erwärmen, sind sie eine beliebte Wahl für Bäder. Denn die Wärmestrahlung sorgt für eine angenehme Wärme auf der Haut, vor allem nach dem Duschen und Baden.

Durch die Wärmestrahlung der Infrarotheizung im Bad wird auch die Badkeramik und die Fliesen gleichmäßig erwärmt.

Das sorgt für ein angenehmes Wärmeklima im Bad. Egal ob eine Spiegel-Infrarot-heizung oder als Handtuchheizkörper oder an der Decke montiert.

Doch eine Infrarotheizung Bad bringt noch mehr Vorteile mit sich:

Qualität made in Germany

  • flaches Design
  • 100% made in Germany
  • High Tech Infrarot-Technik
  • TÜV/GS geprüft
  • TÜV Langzeittest bestanden
  • ESG Sicherheitsglas
  • 5 Jahre Garantie
  • einfache Halterung
  • schnelle Montage

Das sagen unsere Kunden

S. Bö.S. Bö.
21:05 22 Nov 23
Wir haben unser komplettes Haus auf Infrarotheizung umgerüstet da wir keine Nachtspeicheröfen haben wollten. Wir wurden sehr gut, fachlich und sehr detailliert beraten wo, welche und wieviel Heizungen verbaut werden sollten. Ich würde jeden der sich für diese Art von Heizung interessiert raten sich von Der Infrarotvertrieb Vetschau beraten zu lassen.
Elke RottachElke Rottach
15:56 15 Nov 23
Beratung und Lieferung haben sehr gut geklappt.Würde wieder dort bestellen.
Mubarik ZaurovMubarik Zaurov
07:59 18 Oct 23
Die Firma ist einfach unschlagbar! Die Professionalität, Nettigkeit, Hilfsbereitschaft und das Engagement des Teams sind beeindruckend. Die unkomplizierte und schnelle Abwicklung unserer Bestellung hat uns beeindruckt. Die Qualität der gelieferten Infrarotplatten ist hervorragend. Wir könnten nicht zufriedener sein und empfehlen diesen Lieferanten uneingeschränkt weiter. Vielen Dank nochmal an Herrn Koßmagk
Sylvia NeikesSylvia Neikes
11:34 11 Oct 23
Die Infrarot Deckenheizung wurde pünktlich geliefert, die Montage war problemlos, bei der Elektrik, ich bin nicht vom Fach, hat mich Herr Koßmagk telefonisch unterstützt, sodass jetzt alles super funktioniert. Vielen Dank !
Petra WunderlingPetra Wunderling
16:01 09 Oct 23
Herr Koßmagk berät kompetent, sehr freundlich, individuell ausgerichtet, macht verlässliche Angebote und organisiert eine schnelle Belieferung mit den entsprechenden Heizkörpern und dem Zubehör.Unsere nächste Infrarotheizung lassen wir wieder von ihm planen.Der Kunde ist König.Absolut zu empfehlen!
heinz esserheinz esser
16:49 01 Sep 23
Super Service! Von der Beratung bis zur Lieferung war alles Bestens!Klare Empfehlung!
Schaub HaustechnikSchaub Haustechnik
13:17 22 Aug 23
Gestern meinen neuen Infrarotspiegel montiert.Einfache Montage, tolle Raumausleuchtung und angenehme Wärme über die Spiegeloberfläche. Umverpackung könnte etwas stabiler sein, Produkt war jedoch in einwandfreiem Zustand. Lieferung erfolgte zügig, kompetente Beratung.
Stephan H.Stephan H.
17:49 13 Jun 23
Serviceorientierung wird hier groß geschrieben. Herr Koßmagk ist sehr kompetent in allen Belangen der Infrarotheizung, empfiehlt absolute Qualitätsware zu vernünftigen Preisen und ein absoluter Fachmann. Nimmt sich Zeit für alle Fragen. Es wird nicht unser letztes Panel sein,er wird unser Ansprechpartner Nr. 1 sein.
js_loader

Bad Infrarotheizungen - gesund und wohltuend

Die Wärmestrahlung der Infrarotheizung erwärmt direkt unseren Körper. Das Wärmeempfinden ist wie bei warmen Sonnenstrahlen die wir in der kalten Jahreszeit als besonders wohltuend empfinden. Anders als warme Luft wird die Infrarot-Wärmestrahlung als sehr angenehm empfunden.​

Im Wellness- und Therapiebereich wird bereits seit etlichen Jahren Infrarotwärme für verschiedene Therapieformen erfolgreich eingesetzt. Infrarot-Wärmestrahlung hilft auch, Muskelverspannungen zu lösen und damit einhergehende Schmerzen zu lindern.

Infrarotheizungen arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie die Sonne und wirken genauso wohltuend auf unseren Körper.

Eine Infrarotheizung hat auch einen positiven Effekt für Asthmatiker und Allergiker. Im Gegensatz zur Luftheizung (Konvektionsheizung) wird bei einer Infrarotheizung kein Staub aufgewirbelt.

Schleimhäute werden nicht gereizt und der Körper zeigt keine typischen Anzeichen einer Allergie. Außerdem bleibt die Luftfeuchtigkeit erhalten.

Schimmelprävention

Wegen der häufig hohen Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ist dieses besonders anfällig für Schimmel in Fugen und Ecken. Kalte Wände begünstigen diesen Umstand besonders, weil die Luftfeuchtigkeit auf kalten Oberflächen schneller kondensiert als auf warmen Oberflächen. Kalte Wände und stehende Feuchtigkeit sind die Hauptursache für Schimmelprobleme.​

Durch die Wärmestrahlung der Infrarotheizung, werden die Wände und Fliesen direkt erwärmt. Dadurch entsteht weniger Feuchtigkeit an den Wänden und Fliesen. Des weiteren kann die Feuchtigkeit auf warmen Oberflächen schneller verdunsten als auf kalten Wänden oder Fliesen. Dies ist neben dem notwendigen Lüften des Bades nach dem Duschen oder Baden ein wichtiger Faktor, der zur Verringerung der Schimmelbildung beiträgt.​​

Eine Infrarotheizung im Bad sorgt für angewärmte Oberflächen wodurch die Feuchtigkeit schneller verdunstet – Schimmel hat meist keine Chance mehr.

Für eine kostenlose und individuelle Beratung zur optimalen Lösung mit einer Infrarotheizung für Ihr Zuhause oder Ihrem Büro, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Kontakt aufnehmen
Sie können auch eine E-Mail schreiben oder direkt anrufen:
Infrarot Vertrieb & Montage Ingo Koßmagk, Inhaber

Geringer Wärmeverlust

Den Hauptfaktor der Wärme in einem Raum machen erwärmte Wände und Böden aus. Je direkter Wände und Gegenstände durch Wärmestrahlung erwärmt werden, desto besser sind diese aufgewärmt. Das ist ein Vorteil beim Lüften der Bades. Der Energieverlust ist beim Lüften geringer als bei Räumen, in denen mit Konvektionsheizung die Luft erwärmt wird. Denn die erwärmte Luft entweicht beim Lüften aus dem Raum.​

Durch eine Infrarotheizung aufgewärmte Wände speichern die Wärme und der Wärmeverlust nach dem Lüften ist nicht so groß und das Badezimmer ist nach dem Lüften noch angenehm warm. Grundsätzlich gilt – je schneller und wirkungsvoller gelüftet wird – am besten mit kurzzeitigem Durchzug, desto geringer ist der Energieverlust.

Möglichkeiten für die Infrarotheizung Bad

Für die Installation einer Infrarotheizung im Bad stehen einige Optionen zur Verfügung. Abhängig von Raumformat, Größe und Raumsituation kann die Wand oder Deckenmontage vorteilhaft sein.​

Neben einer Spiegel-Infrarotheizung im Bad werden auch Infrarotheizungen mit Handtuchhalter angeboten. Jedoch können auch klassische Infrarotheizungen im Bad an Wand oder Decke installiert werden. Sogar eine Bild Infrarotheizung an der Wand kann sehr dekorativ im Bad sein.​

  • Spiegel-Infrarotheizung
  • Infrarotheizung mit Handtuchhalter
  • Klassisch weiß an Wand oder Decke
  • Glas-Infrarotheizung​

Die flachen Infrarotheizungen haben nur einen geringen Platzbedarf. Statt eines sperrigen Heizkörpers haben Sie mit einer Infrarotheizung eine Wärmequelle, die einfach an Wand oder Decke angebracht werden kann.

Infrarotheizung mit Handtuchhalter

Eine sehr beliebte Variante der Bad-Infrarotheizung ist eine Infrarotheizung mit Handtuchhalter.

Diese Art der Infrarotheizung sorgt nicht nur für eine angenehm warme Temperatur nach dem Duschen, sondern auch für kuschlig warmes Handtuch und lässt dieses nach Benutzung auch schnell trocknen.​

Hier gibt es spezielle Modelle, bei denen die Heizfläche nicht komplett mit dem Handtuch verdeckt sind und die Wärmeleistung sich voll entfalten kann

Mehr erfahren

Spiegel-Infrarotheizung

Eine Heizung als Spiegel revolutioniert das Heizen im Bad. Durch das schlanke Design wird der Spiegel nicht als Heizung wahrgenommen. Er passt sich in jedes Bad ein.​

Mit einer Infrarotheizung als Spiegel haben Sie immer ein angenehm warmes Bad und nie mehr einen beschlagenen Spiegel nach dem Duschen.​

Die Spiegel-Infrarotheizungen sind aus ESG-Einscheiben-Sicherheitsglas hergestellt und entsprechen voll den Sicherheitsvorschriften.

Mehr erfahren

Spiegel-Infrarotheizung mit Beleuchtung

Die Spiegel-Infrarotheizung kann noch edler sein, als sie schon für sich allein wirkt.​

Mit LED-Beleuchtung wird aus dem Spiegel ein wahres Schmuckstück und ist eine gute Alternative zu separaten Lampen neben dem Spiegel.​​

Die Variante mit umlaufendem LED-Rahmen erzeugt eine gleichmäßige Ausleuchtung des Gesichtsfelds.

Die Spiegel-Infrarotheizung mit seitlichen LED-Bändern sorgt für eine besondere Atmosphäre.

Das Licht scheint von hinten durch die seitlichen, satinierten Glasstreifen und wirft auch Licht außerhalb des Spiegels.​

Das erzeugt eine besondere Raumatmosphäre und der Eindruck eines schwebenden Spiegels wird verstärkt.

Mehr erfahren

Montagemöglichkeiten - Infrarotheizung Bad

Deckenmontage

Infrarotheizungen im Bad an der Decke sind unauffällig und meist in der optimalen Position, um das gesamte Bad gleichmäßig zu erwärmen.​

Bei der Installation der Infrarotheizung über dem Nassbereich ist eine Mindesthöhe der Decke von 2,25m erforderlich.​

Qualitativ hochwertige Infrarotheizungen sind mit der Schutzklasse IP X4 ausgestattet und somit vor Spritz- und Strahlwasser geschützt.

Mehr erfahren

Wandmontage

Bei der Wandmontage ist zu beachten, dass die Infrarotheizung gut den meist genutzten Bad-Bereich anstrahlt. So wirken die Infrarotstrahlen, idealerweise in einem Abstand von 2-3 Metern, direkt auf den Körper.​

Die Infrarotheizung sollte nicht gegenüber von Fenstern positioniert werden, da Fenster keine Wärme speichern. Wo die optimale Postion für die Infrarotheizung ist, hängt allerdings immer vom Raum ab.​

Für eine optimale Wirkung sollte die Thermodynamik berücksichtigt werden.

Mehr erfahren

Deckenmontage mit LED-Rahmen

Mit einem LED-Lichtrahmen veredeln Sie Ihre Infrarotheizung an der Decke und die Infrarotheizung ist gleichzeitig die Deckenleuchte.​

Das ist vor allem dann ein Vorteil, wenn neben einer Decken-Infrarotheizung kein Platz für Lampen ist.​

Die LED-Rahmen werden individuell auf Bestellung hergestellt und können für jede Infrarotheizungs-Größe angefertigt werden.​

Die LED-Rahmen werden in den Lichtfarben Neutralweiß und Warmweiß angeboten. Für noch mehr Individualität ist der LED-Rahmen auch in RGB-Farben erhältlich.

Mehr erfahren
Für eine kostenlose und individuelle Beratung zur optimalen Lösung mit einer Infrarotheizung für Ihr Zuhause oder Ihrem Büro, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Kontakt aufnehmen
Sie können auch eine E-Mail schreiben oder direkt anrufen:
Infrarot Vertrieb & Montage Ingo Koßmagk, Inhaber

Vorteile einer Infrarotheizung im Bad

Beschlagfreier Spiegel

Der Spiegel der gleichzeitig die Heizung ist, hat den Vorteil, dass dieser während des Duschen oder Badens nicht mit Feuchtigkeit beschlägt und immer für klare Sicht sorgt.​

Zudem trägt er zu einer angenehmen wohligen Strahlungswärme im Bad bei. Kein Frösteln mehr nach dem Duschen.

Schimmelprävention

In Räumen mit erhöhter Feuchtigkeit und unzureichender Lüftung kann sich schnell in den Ecken, in der Dusche oder am Fenster Schimmel bilden.​

Die Wärmestrahlung der Infraroteizung erwärmt die Wände und die Badkeramik und hilft so effektiv der Schimmelbildung vorzubeugen.

Qualität und Langlebigkeit

Die Infrarotheizungen werden in Deutschland entsprechend der hohen Standards gefertigt und sind TÜV und GS geprüft.

Ausgewählte Infrarotheizungen sind sogar einem TÜV-Langzeitest mit 1Mio. Schaltzyklen unterzogen worden und bieten die absolute Gewissheit, Ihnen langfristig Freude zu bereiten.

Einfache Montage

Dank der im Lieferumfang enthaltenen Montagehalterung ist die Montage kinderleicht. Position ausmessen, Löcher bohren, Dübel einsetzen, die Montage-halterung an die Wand schrauben, Infrarotheizung einhängen und fertig.

Einfache Pflege und Wartung

Infrarotheizungen sind wartungsfrei und können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Spiegel-Infrarotheizungen sind genauso pflegeleicht.

Temperatursteuerung

Die Infrarotheizungen werden mit einem Schukostecker ausgeliefert und können einfach in ein Steckdosen-Thermostat gesteckt werden. Auch eine Festinstallation ohne sichtbare Kabel ist möglich. Nutzen Sie unsere Beratung.

Infrarotheizung Bad - Sicherheit

Die Infrarotheizungen werden ausschließlich in Deutschland hergestellt und entsprechen zu 100% den Sicherheitsvorschriften, sind TÜV-zertifiziert und GS-geprüft und sind auch für den Bad-Bereich geeignet.

Die Infrarotheizungen entsprechen dem IPx4 Sicherheits-Standard für Spritzwasserschutz und sind im Bad und in Feuchträumen neben den Nassbereichen, im Bereich möglichen Spritzwassers einsetzbar.

Sicherheitsglas

Bei der Spiegel-Infrarotheizung kommt hochwertiges ESG Sicherheitsglas zum Einsatz, was bei Bruch des Spiegels in kleine unscharfe Glasstücken zerfällt.

Spritzwasergeschützt

Die Spritzwasser schützende Bauweise nach Standard IPX4 erlaubt eine bedenkenlose Installation im Badezimmer.

Überhitzungsschutz

Ein Überhitzen der Infrarotheizung wird durch integrierte Sicherheitsschalter verhindert. Diese schalten im Falle einer Überhitzung die Stromzufuhr ab.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Infrarotheizung Bad

Welche Heizung ist am besten für das Badezimmer?

Diese Frage kann nur individuell je Nutzer und Raumsituation beantwortet werden. Wer eine Spiegel-Infrarotheizung im Bad haben möchte, jedoch die Heizleistung der Spiegel-Infrarotheizung aufgrund der Größe nicht ausreicht, kann es eventuell notwendig sein, eine weitere Infrarotheizung an die Decke oder Wand, je nach Raumsituation zu installieren.​

Daraus ist ersichtlich, dass hier keine Pauschalantwort gegeben werden kann. Bei einem schmalen, langen Bad ist die Situation anders als bei einem quadratischen Bad. Die Raumgröße, Raumaufteilung und die Position des Fensters spielt dabei auch noch eine Rolle, die zu berücksichtigen ist.

Wie lange braucht eine Infrarotheizung, um den Raum zu erwärmen?

Eine Infrarotheizung hat in ca. 8-10 min die volle Heizleistung erreicht, was man auch unmittelbar spürt. In einem kleinen Raum ist dies schneller zu spüren als in einem großen Raum. Vor allem, wenn man sehr nah an der Infrarotheizung steht.

Im Vergleich zu anderen Heizsystemen sorgt die Infrarotheizung generell innerhalb kurzer Zeit für die ideale Raumtemperatur. Mit einer Infrarotheizung im Badezimmer ist somit sofortige Wärme spürbar und man muss nicht unnötig lange warten.

Kann eine Infrarotheizung als Handtuchtrockner genutzt werden?

Eine Infrarotheizung strahlt Wärmestrahlung ab, die feste Materie und Gegenstände direkt erwärmt. Wenn die Infrarotheizung als Handtuchtrockner genutzt wird und komplett vom Handtuch abgedeckt ist, kann sie nicht ihre Wirkung entfalten.

Das Handtuch ist zwar schnell trocken, aber die Strahlungswärme kann sich im Bad nicht entfalten, daher sind nur solche Infrarotheizungen als Handtuchhalter zu empfehlen, die auch entsprechend zweiteilig konstruiert sind. Der untere Bereich ist mit weniger Leistung ausgestattet, was ausreichend ist, das Handtuch zu trocknen und der obere freie Bereich dient vollständig als Infrarotheizung fürs Bad

Wie funktioniert die Temperatursteuerung bei der Infrarotheizung Bad?

Je nach Situation und individuellem Gesichtspunkt gibt es verschiedene Möglichkeiten der Temperatursteuerung.​

Eine schnelle einfache Lösung, ohne viel Aufwand wäre zum Beispiel bei einer Spiegel-Infrarotheizung das Kabel in die Steckdose neben dem Spiegel mit einem Steckdosen-Thermostat zu stecken und fertig. Das hat jedoch den Nachteil, dass man das Kabel sieht und das Steckdosen-Thermostat hat auch eine auffällige Größe.​

Wer es etwas professioneller möchte sorgt für einen 230V-Anschluß hinter der Infrarotheizung. Denn hier sieht man nach der Installation kein Kabel mehr. Die Steuerung dieser Variante kann über ein Funk-Raumthermostat erfolgen das mittels eines Funk-Empfängers, der hinter der Infrarotheizung positioniert ist, diese steuert.​

Bei Neubau oder Renovierung kann man die Installation auch so vornehmen, dass ein 230V-Thermostat direkt auf eine Unterputzdose gesetzt wird und dieses Thermostat direkt die 230V-Leitung schaltet.​

Hier bietet sich meist eine Beratung an, damit die optimale Lösung gefunden werden kann. Im Folgenden sehen Sie vier Beispiele zu den beschriebenen Möglichkeiten.

– Beispiele –

Steckdosen-Themostat

Die schnellste und einfachste Lösung – Stecker der Infrarotheizung einstecken, Schaltzeiten einstellen – fertig.

Nachteil: auffälliges Thermostat, Kabel und Stecker ist sichtbar

Funk-Raumthermostat mit Unterputz-Empfänger

Das Funk-Raumthermostat sendet zum E/A-Schalten der Infrarotheizung Schaltsignale an den in einer Unterputzdose versteckten Funk-Empfänger

Vorteil: keine Kabel sichtbar

Funk-Raumthermostat mit Aufputzempfänger

Das Funk-Raumthermostat mit Aufputz-Empfänger wenn keine Unterputzdose gesetzt werden kann. Der Empfänger kann hinter der Infrarotheizung versteckt werden – keine Kabel sichtbar.

230V Raum-Thermostat

230V Thermostate werden auf eine Unterputzdose mit 230V-Anschluss gesetzt und steuern direkt die Heizung. Diese Thermostate passen auch in Schalterprogramme wie obiges Beispielbild zeigt.

Mehr Details über Temperatur-Steuerungen erhalten Sie hier

Für eine kostenlose und individuelle Beratung zur optimalen Lösung mit einer Infrarotheizung für Ihr Zuhause oder Ihrem Büro, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Kontakt aufnehmen
Sie können auch eine E-Mail schreiben oder direkt anrufen:
Infrarot Vertrieb & Montage Ingo Koßmagk, Inhaber